Allgemeine Geschäftsbedingungen

Forge de Laguiole International AG



§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwi-schen uns, Forge de Laguiole International AG (FdLI), und einem Verbraucher (auch Kun-de genannt) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschliesst, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. FdL Ambassadeur und deren Kunden gelten als Verbraucher bzw. Kunden. Der Kunde gestaltet alle seine Aktivitäten frei und selbständig und der Kun-de entfaltet alle seine Tätigkeiten als FdL Ambassadeur unabhängig von Weisungen der FdLI.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop https://fdl-ambassadeur.com.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Forge de Laguiole International AG
Bellerivestrasse 10, 8008 Zürich, Schweiz
CH-Nummer CH-170.3.038.679-5
Handelsregisteramt Kanton Zürich
UID CHE-467.950.285

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich oder in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb von einer Woche. Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Inter-netshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1)     Auswahl der gewünschten Ware
2)     Bestätigen durch Anklicken der Buttons "Bestellen"
3)     Prüfung der Angaben im Warenkorb
4)     Betätigung des Buttons "zur Kasse"
5)     Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
6)     Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7)     Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons "kostenpflichtig bestellen" bzw. "kaufen"
8)     Zustimmung als Markenbotschafter tätig zu werden durch elektronische Unterschrift

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen "Zurück"-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch schliessen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb einer Woche.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Wir spei-chern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.fdli-markenbotschafter.com/agb.html einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter "Mein Konto ' Meine Bestellungen" einsehen.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1)    Die angegebenen Preise gelten in den angegebenen oder kommunizierten Währungen.

(2) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatz- oder Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten, die separat verrechnet werden.

(3) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse (Überweisung), PayPal, Kreditkarte (Visa, Mastercard) vorzunehmen.

(4) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

§4 Lieferung
(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel bei uns, in einem Zwischenlager oder im Herstellungswerk in Frankreich sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von sieben (7) Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauf-ten Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käu-fer auf diesen über.

§5 Immaterialgüterrechte
Sämtliche Rechte an den Produkten, Dienstleistungen und allfälligen Marken stehen aus-schliesslich uns zu oder sie ist zu deren Benutzung vom Inhaber berechtigt. Weder diese AGB noch dazugehörige Individualvereinbarungen haben die Übertragung von Immaterialgüterrechte, insbesondere von Markenrechten zum Inhalt, es sei denn dies werde explizit erwähnt. Zudem ist jegliche Weiterverwendung, Veröffentlichung und das Zu-gänglichmachen von Informationen, Bildern, Texten oder sonstigem welches der Kunde im Zusammenhang mit diesen Bestimmungen erhält, untersagt, es sei denn es werde von uns explizit genehmigt. Verwendet der Kunde im Zusammenhang mit der Firma Inhalte, Texte oder bildliches Material, an welchem Dritte ein Schutzrecht haben, hat der Kunde sicherzu-stellen, dass keine Schutzrechte Dritter verletzt werden.

§6 Datenschutz
(1) Als selbständiger, unabhängiger Unternehmer ist der FdL Ambassadeur in Bezug auf sämtliche im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit durch ihn erfassten und verarbeiteten, per-sonenbezogenen Daten, einschließlich persönlicher Kundendaten, selbst verantwortliche Stelle ("Verantwortlicher") im Sinne des Datenschutzrechts gem. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO. Der FdL Ambassadeur hat sicherzustellen, dass derartige personenbezogene Daten in voll-ständiger Übereinstimmung mit allen anwendbaren Datenschutzbestimmungen, einschließ-lich der DSGVO und des neuen BDSG, verarbeitet, aufbewahrt und vernichtet werden.

(2) Insbesondere hat der FdL Ambassadeur die Kunden über die Erfassung, Speicherung und Nutzung (einschließlich des Nutzungszwecks) ihrer personenbezogenen Daten durch ihn selbst, durch FdLI (zur Erfüllung der Verpflichtungen aus der Vertragsbeziehung mit dem Kunden) sowie durch vom FdL Ambassadeur oder von FdLI beauftragte Dienstleis-tungspartner oder sonstige Dritte zu informieren. Der FdL Ambassadeur hat die Kunden ausserdem darauf hinzuweisen, dass FdLI und der FdL Ambassadeur die Daten der Kun-den ohne ausdrücklichen Gegenbescheid der Kunden auch nach der erfolgreichen Vermitt-lung weiterhin zu Marketingzwecken verwenden, etwa zum Zwecke der Information über neue Produkte sowie - mit ausdrücklicher Zustimmung der Kunden dazu - auch für die Weitergabe an Partner von FdLI für Werbezwecke.

(3) Zudem ist der FdL Ambassadeur als eigener Verantwortlicher im Sinne des Daten-schutzrechts insbesondere verpflichtet, seine Mitarbeiter über die geltenden datenschutz-rechtlichen Bestimmungen aufzuklären und diese zur Einhaltung dieser Bestimmungen zu verpflichten.

(4) Der FdL Ambassadeur ist weiter verpflichtet sicherzustellen, dass die ihm bekannt wer-denden persönlichen oder kundenspezifischen Daten der Kunden über die mit ihnen ver-einbarten Datennutzungen hinaus nicht an Dritte weitergegeben bzw. von Dritten gespei-chert oder genutzt werden.

(5) Im Übrigen wird auf die Datenschutzerklärung im Anhang zu diesen AGB verwiesen.

§7 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.


****************************************************************************************************
§8 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:
Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Massgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet wer-den können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Ver-trag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz ge-nommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Forge de Laguiole International AG
Bellerivestrasse 10, 8008 Zürich
widerruf@fdl-ambassadeur.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren in einwandfreien und ungebrauchten Zustand wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht ha-ben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, im ein-wandfreien und ungebrauchten Zustand an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absen-den.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufsbelehrung

****************************************************************************************************

§9 Widerrufsformular
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
Forge de Laguiole International AG
Bellerivestrasse 10, 8008 Zürich
widerruf@fdl-ambassadeur.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf / Vertrag Markenbotschafter der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienst-leistung (*)

_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)


_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

§10 Haftung
Die Haftung für jegliche indirekten Schäden und Mangelfolgeschäden wird vollumfänglich ausgeschlossen. Die Haftung für direkte Schäden wird auf die Summe der vom Kunden erworbenen Waren oder des Produkts beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für direkte Schäden verursacht durch Grobfahrlässigkeit oder Absicht. Der Kunde ist ver-pflichtet, uns allfällige Schäden umgehend schriftlich zu melden. Jegliche Haftung für Hilfspersonen wird vollumfänglich ausgeschlossen. Der Kunde und Verbraucher ist sich zudem bewusst, dass mit "Schneide-Geräte" sorgfältig umgegangen werden muss und dass diese ausser Reichweite von Kindern aufbewahrt werden müssen.

§11 Höhere Gewalt
Wird die fristgerechte Erfüllung durch uns, unseren Lieferanten oder beigezogenen Dritten infolge höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Erdbeben, Vulkanausbrüche, Lawinen, Unwetter, Gewitter, Stürme, Kriege, Unruhen, Bürgerkriege, Revolutionen und Aufstände, Terrorismus, Sabotage, Streiks, Atomunfälle resp. Reaktorschäden verunmöglicht, so sind wir während der Dauer der höheren Gewalt sowie einer angemessenen Anlaufzeit nach deren Ende von der Erfüllung der betroffenen Pflichten befreit. Dauert die höhere Gewalt länger als dreissig (30) Tage können wir vom Vertrag zurücktreten. Wir ha-ben sodann dem Kunden bereits geleistetes Entgelt vollumfänglich zurück zu erstatten. Jegliche weiteren Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche infolge vis major sind ausgeschlossen.

§12 Gewährleistung
Es gelten mit den nachfolgenden Ausnahmen die gesetzlichen Gewährleistungs-regelungen. Wir gewährleisten, dass die gelieferten Produkte frei von Mängeln in Material und Herstellung sind. Ein allfälliger Mangel ist uns umgehend schriftlich anzuzeigen. Es steht uns zu, zu entscheiden, ob das mangelhafte Produkt repariert oder ersetzt wird. Nur wenn ein Ersatz oder eine Reparatur nicht möglich ist, hat der Kunde Anspruch auf eine Minderung oder Rückerstattung des Kaufpreises. Der Anspruch auf Kostenrückerstattung bei Fremdreparaturen wird ausgeschlossen. Während der Zeit der Reparatur hat der Kun-de keinen Anspruch auf ein Ersatzprodukt. Die Gewährleistung beginnt für das reparierte Teil neu zu laufen, für die restlichen Teile des Produkts läuft die ursprüngliche Gewährleis-tungsfrist weiter.

§13 Vertragssprache
Vertragssprache ist ausschliesslich Deutsch.

§14 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Alle Beziehungen zwischen uns dem Verbraucher, einschliesslich diese AGB, unterstehen ausschliesslich dem Schweizer materiellen Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen zwischen uns und dem Verbraucher ist Zürich, Schweiz.


Stand der AGB Juni 2019


Warenkorb
Keine Positionen vorhanden.